Wanderung suchen : Deutschland

weitere Kriterien

Wanderungen Deutschland

Wanderer
Länge 9,42 km Positive Höhenmeter +264 m Negative Höhenmeter -263 m Dauer 3h25 Mittel Mittel
Start Start ab Miltenberg - Miltenberg (Landkreis)

Eines der schönsten Fachwerkkleinode Deutschlands ist in Churfranken zu finden. Das Städtchen Miltenberg liegt direkt am Mainknie, geschützt von einem riesigen Torbau an der Mainbrücke. Am Berghang thront die alte Burg, die jetzt wieder in neuem Glanz erstrahlt und ein Museum beherbergt. Sie ist nicht das einzige Highlight auf dem Greinberg, denn neben dem Felsenmeer aus Buntsandstein findet man auf dem Gipfel auch Relikte aus der Keltenzeit.

Wanderer
Länge 14,26 km Positive Höhenmeter +30 m Negative Höhenmeter -21 m Dauer 4h10 Mittel Mittel
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Wanderung auf dem Grünen Ring in Hamburg von Ohlsdorf bis Stellingen. Highlights sind das Niendorfer Gehege mit dem Damwild sowie die Strecken entlang der Alster und der Kollau.

Wanderer
Grüner Ring: Jenfeld bis Ohlsdorf
Länge 14,65 km Positive Höhenmeter +13 m Negative Höhenmeter -19 m Dauer 4h15 Mittel Mittel
Start Start ab Hamburg (Hamburg (Kreisfreie Stadt)) - Hamburg (Kreisfreie Stadt)

Wanderung auf dem Grünen Ring in Hamburg von Jenfeld bis Ohlsdorf mit Abstecher zum Jenfelder Moorpark. Zu den Highlights der Tour gehören der Bramfelder See und der Friedhof Ohlsdorf, der größte Parkfriedhof der Welt.

Wandern Rundweg auf dem Schwanberg ( Download : )
Wanderer
Rundweg auf dem Schwanberg
Länge 8,93 km Positive Höhenmeter +97 m Negative Höhenmeter -99 m Dauer 2h50 Einfach Einfach
Start Start ab Rödelsee - Kitzingen (Landkreis)

Im Kitzinger Land kann man auf 15 Traumrunden wandern. Eine der Traumrunden führt auf die höchste Erhebung der Region, den Schwanberg. Früher stand hier auf dem Gipfelplateau eine Fliehburg. Bei der fast ebenen Wanderung einmal um den Schwanberg kann man die Anwesenheit der Kelten fast spüren, denn sie haben hier überall ihre Spuren hinterlassen. Etwas pompöser ging es wohl im 18. Jahrhundert in dem Schloss zu, das heute das Geistliche Zentrum Schwanberg beherbergt.

Wanderer
Salzwiesen-Erlebnispfad in Sehestedt
Länge 5,83 km Positive Höhenmeter +3 m Negative Höhenmeter -2 m Dauer 1h40 Einfach Einfach
Start Start ab Jade - Wesermarsch (Landkreis)

Der Salzwiesen-Erlebnispfad in Sehestedt informiert mit 30 Schautafeln über die Entstehung des Jadebusens und die Bedeutung der Salzwiesen als Brut- und Rastplatz für verschiedene Vogelarten. Highlight ist das schwimmende Moor, ein einzigartiges Ökosystem.

Wandern Langwarder Groden ( Download : )
Wanderer
Langwarder Groden
Länge 8,11 km Positive Höhenmeter +2 m Negative Höhenmeter -2 m Dauer 2h20 Einfach Einfach
Start Start ab Butjadingen - Wesermarsch (Landkreis)

Der Langwarder Groden zwischen Fedderwardersiel und Langwarden in Butjadingen liegt direkt an der Nordseeküste und gehört zu den besten Orten zur Vogelbeobachtung in der Region. Auch neugierige Seehunde kann man hier manchmal entdecken. Besonders bei Ebbe sind viele Watvögel zu beobachten.

Wanderer
Länge 11,33 km Positive Höhenmeter +61 m Negative Höhenmeter -67 m Dauer 3h25 Mittel Mittel
Start Start ab Itzehoe - Steinburg (Landkreis)

Verlauf der Wandertour: Z-Wochenmarktplatz – Breitenburger Wald – Schloss Breitenburg – Münsterdorf – Stördeich – IZ-Wochenmarktplatz

Wanderer
Länge 9,57 km Positive Höhenmeter +162 m Negative Höhenmeter -157 m Dauer 3h10 Einfach Einfach
Start Start ab Overath - Rheinisch-Bergischer Kreis (Landkreis)

Die Tour beginnt in Immekeppel im Sülztal. Der Anfang folgt der Trasse einer ehemaligen Grubenbahn. Dann geht es durch ein schönes Bachtal durch Dresherscheid nach Wildphal und Oberkühlheim. Dann kommen wir an Obersteeg vorbei wieder zurück zum Startpunkt.

Wanderer
Schwanenteich, Lütjensee und Moorgebiet Kranika
Länge 9,14 km Positive Höhenmeter +42 m Negative Höhenmeter -48 m Dauer 2h45 Einfach Einfach
Start Start ab Lütjensee - Stormarn (Landkreis)

Abwechslungsreiche Wanderung vorbei am Forsthaus Seebergen am Schwanenteich, zum Lütjensee und durch den Wald zum Moorgebiet Kranika.

Wanderer
Länge 6,80 km Positive Höhenmeter +158 m Negative Höhenmeter -159 m Dauer 2h25 Einfach Einfach
Start Start ab Braunlage - Goslar (Landkreis)

Die Strecke ist einfach und startet am Hotel Sonneneck. Wir folgen kurz dem Grünen Band des Harzes und wechseln dann auf die große Wiese mit den Loipen. Am Wolfsbach gehts wieder Richtung Hohegeiß Rundweg und zum Hasental. Auf dem Weg finden wir einen interessanten Hinweis für die Waldtiere, die hier zu Hause sind. Auch toll für Kinder. Die Strecke ist auch für kleine Kinder geeignet.

Wanderer
Länge 8,05 km Positive Höhenmeter +217 m Negative Höhenmeter -221 m Dauer 2h55 Einfach Einfach
Start Start ab Braunlage - Goslar (Landkreis)

Die Route ist bis auf den ersten steileren Weg über die Wiese an den Hochhäusern sehr einfach. Die Wiese ist im Winter ein kleiner Rodelberg.
Der Weg führt über den Harzklubweg 32Q , vorbei an der Wolfsbachmühle und den großen Tannen, die in diesem Bereich zu finden sind.
Die Route ist auch ein Teil des Großen Hohegeiß Rundweges und trifft nach dem Anstieg wieder auf den Ort selber. Unterwegs treffen wir auf einen schönen Aussichtspunkt.

Wandern Extratour Hohe Straße ( Download : )
Wanderer
Länge 15,84 km Positive Höhenmeter +348 m Negative Höhenmeter -346 m Dauer 5h30 Mittel Mittel
Start Start ab Siegbach - Lahn-Dill-Kreis (Landkreis)

Die Extratour Hohe Straße führt über eine bereits von den Kelten erschlossene und in napoleonischer Zeit neu befestigte Handelsstraße. Mehrfach werden großartige Ausblicke ins Umland geboten. Das Highlight ist die noch als Ruine erhaltene Burg Tringenstein und ein Modell, wie die Burg im 14. Jahrhundert aussah.
Wegen einer Gewitterpause habe ich eine Acht aus der Tour gemacht, die eigentlich eine Runde ist.

Wanderer
Rundweg zwischen Herdorf und Biersdorf
Länge 9,04 km Positive Höhenmeter +219 m Negative Höhenmeter -212 m Dauer 3h10 Einfach Einfach
Start Start ab Herdorf - Altenkirchen (Westerwald) (Landkreis)

Rundtour mit Start am Herdorfer Friedhof zum Missionskreuz, dem Standort der ehemaligen Kreuzeiche, dann Richtung Biersdorf und zurück über den Fronstein.

Wanderer
Länge 12,01 km Positive Höhenmeter +41 m Negative Höhenmeter -40 m Dauer 3h35 Mittel Mittel
Start Start ab Itzehoe - Steinburg (Landkreis)

Rundtour vom Twietberg durch das Waldgebiet Halloh und den Mariengrund wieder zurück nach Twietberg.

Wandern Feuer & Flamme-Weg ( Download : )
Wanderer
Feuer & Flamme-Weg
Länge 12,35 km Positive Höhenmeter +367 m Negative Höhenmeter -371 m Dauer 4h35 Mittel Mittel
Start Start ab Bergneustadt - Oberbergischer Kreis (Landkreis)

Der Feuer & Flamme-Weg ist der Streifzug Nr. 11 aus Das Bergische Wanderland und beginnt in Bergneustadt. Er streift den Ort Wiedenest, geht über den Beulberg zum Knollen mit Aussichtsturm, von dort über Hackenberg wieder zurück, nach Bergneustadt. Ein Teil der Tour verläuft auf dem Bergischen Panoramasteig.

Wandern Inselrunde Helgoland ( Download : )
Wanderer
Inselrunde Helgoland
Länge 9,43 km Positive Höhenmeter +105 m Negative Höhenmeter -103 m Dauer 3h00 Einfach Einfach
Start Start ab Helgoland - Pinneberg (Landkreis)

Schöne und abwechslungsreiche Rundwanderung über die Insel Helgoland. Vom Fähranleger geht es am Hafen entlang und über Treppen hinauf in die Oberstadt. An vielen Aussichtspunkten vorbei geht es zur Langen Anna, dem roten Sandsteinfelsen und Wahrzeichen der Insel. Über den Nordstrand, am Museum vorbei und durch den Inselort geht es zurück zum Fähranleger.

Wandern Wuppertour bei Solingen ( Download : )
Wanderer
Wuppertour bei Solingen
Länge 16,14 km Positive Höhenmeter +493 m Negative Höhenmeter -492 m Dauer 6h00 Mittel Mittel
Start Start ab Solingen - Solingen (Kreisfreie Stadt)

Diese Tour führt von Unterburg über Schloss Burg an den Hängen der Wupper entlang bis Wupperhof und auf dem gegenüber liegenden Wupperufer über Balkhausen und Glüder wieder zurück. Über lange Strecken begleitet uns bei dieser Tour der "Bergische Weg".

Wanderer
Durch das Biesenthal zum Hellmühler Fließ
Länge 8,78 km Positive Höhenmeter +40 m Negative Höhenmeter -43 m Dauer 2h35 Mittel Mittel
Start Start ab Biesenthal - Barnim (Landkreis)

Als sich vor rund 15.000 Jahren die großen Gletscher zurückzogen, entstand im südlichen Brandenburg eine der Naturschönheiten: das Biesenthalber Becken im heutigen Naturpark Barnim. Im Laufe der Jahrtausende bildete das abfließende Wasser abwechslungsreiche Landschaften aus Feuchtbiotopen und Seen, die das gesamte Gebiet durchziehen. Eines der Highlights ist sicherlich das rund 1,5 Kilometer lange Hellmühler Fließ, ein idyllischer und teilweise wildromantischer Taleinschnitt.

Wanderer
Entspannte (Winter-) Rundwanderung entlang der BUGA zu den Vogelstangseen
Länge 11,49 km Positive Höhenmeter +7 m Negative Höhenmeter -8 m Dauer 3h20 Einfach Einfach
Start Start ab Mannheim - Mannheim (Stadtkreis)

Eine Stadtwanderung, die uns entlang des sich noch im Bau befindlichen BUGA 2023 Geländes bis zu den Vogelstangseen und über die Feudenheimer Au schließlich wieder zum Ausgangspunkt zurück führt. Ideal, um dem Alltagslärm für wenige Stunden zu entfliehen und etwas Ruhe und Natur zu genießen. An heißen Sommertagen nicht zu empfehlen, denn da lädt der Vogelstangsee zum Baden ein und es kann recht überfüllt sein.

Wanderer
Unterwegs in der Elfringhauser Schweiz
Länge 11,80 km Positive Höhenmeter +354 m Negative Höhenmeter -346 m Dauer 4h25 Mittel Mittel
Start Start ab Hattingen - Ennepe-Ruhr-Kreis (Landkreis)

Diese Tour führt durch die Elfringhauser Schweiz, zwischen Hattingen und Wuppertal, von der Gemüsescheune über den Immelberg ins Felderbachtal zum Wünnerhof, über den Höhenweg wieder ins Felderbachtal und über Am Schnüber wieder zurück.

Wandern Keltenweg H ( Download : )
Wanderer
Keltenweg H
Länge 14,27 km Positive Höhenmeter +283 m Negative Höhenmeter -286 m Dauer 4h55 Mittel Mittel
Start Start ab Bad Staffelstein - Lichtenfels (Landkreis)

Naturdenkmäler, spektakuläre Aussichten, kulturhistorische Gedenkstätten und jede Menge geologischer Besonderheiten begleiten den Keltenweg H bei Staffelstein. An Abwechslung mangelt es also nicht auf dem Rundweg. Eine besondere Schönheit ist sicherlich die wildromantische Tiefenthalschlucht. Mit ihrem ganz besonderen Klima bringt sie seltene Pflanzenarten hervor.

Wanderer
Rundweg durch das Naturschutzgebiet Pegnitztal Ost
Länge 8,49 km Positive Höhenmeter +15 m Negative Höhenmeter -14 m Dauer 2h30 Einfach Einfach
Start Start ab Nürnberg - Nürnberg (Kreisfreie Stadt)

Eines der innerstädtischen Naturschutzgebiete von Nürnberg ist das Pegnitztal Ost. Hier könnt ihr vom Wöhrder See bis fast nach Schwaig kilometerweit durch die Pegnitzauen wandern. Am Wegesrand zwei alte Schlösser und ein Industriekulturdenkmal, das Hammerwerk in Laufamholz.

Wanderer
Volkspark Dutzendteich in Nürnberg
Länge 8,37 km Positive Höhenmeter +27 m Negative Höhenmeter -27 m Dauer 2h30 Einfach Einfach
Start Start ab Nürnberg - Nürnberg (Kreisfreie Stadt)

Eines der beliebtesten Naherholungsgebiete im Stadtgebiet Nürnberg ist der Volkspark Dutzendteich. Er vereint eine herrliche Naturlandschaft mit dem geschichtsträchtigen Reichsparteitagsgelände, das den Größenwahn des Nationalsozialismus verdeutlicht. Eine sagenhafte Kulisse für eine Wanderung in der mittelfränkischen Metropole.

Tourismusorganisation
Waldshut-Tiengen: In den Höhen des Haspels
Länge 6,42 km Positive Höhenmeter +151 m Negative Höhenmeter -151 m Dauer 2h15 Einfach Einfach
Start Start ab Waldshut-Tiengen - Waldshut (Landkreis)

Unsere Rundtour führt uns in das geheimnisvolle Seltenbachgebiet und von dort zu den Höhen des Haspels. Ein Highlight ist das aussichtsreiche Haspelhäuschen.

Tourismusorganisation
Länge 13,77 km Positive Höhenmeter +364 m Negative Höhenmeter -360 m Dauer 5h00 Mittel Mittel
Start Start ab Ihringen - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Eine Kaiserstuhltour mit herrlichen Ausblicken, Arboretum und mehreren Einkehrmöglichkeiten

Wandern Kaiserstuhlpfad ( Download : )
Tourismusorganisation
Kaiserstuhlpfad
Länge 21,89 km Positive Höhenmeter +777 m Negative Höhenmeter -751 m Dauer 8h30 Mittel Mittel
Start Start ab Endingen am Kaiserstuhl - Emmendingen (Landkreis)

Genießen und erleben Sie auf einer einzigartigen Entdeckungsreise die wunderbare Landschaft des Kaiserstuhls, einem bis 557m ü. N.N. hohen Mittelgebirge vulkanischen Ursprungs.

Tourismusorganisation
Rundwanderung P2 -Pfaffenberg-Blauener Ebene-Wolfsacker-Käserntanne
Länge 9,28 km Positive Höhenmeter +286 m Negative Höhenmeter -282 m Dauer 3h30 Mittel Mittel
Start Start ab Zell im Wiesental - Lörrach (Landkreis)

Eine sehr schöne, aussichtsreiche Rundwanderung durchs Zeller Bergland, Zell im Wiesental.

Tourismusorganisation
Alemannenweg - Zell im Wiesental
Länge 6,23 km Positive Höhenmeter +254 m Negative Höhenmeter -254 m Dauer 2h30 Einfach Einfach
Start Start ab Zell im Wiesental - Lörrach (Landkreis)

Der Weg führt Sie durch ein an Naturschönheit besonders reiches Fleckchen des Zeller Berglands und macht Sie dabei mit Dichterinnen und Dichtern bekannt, die hier in den Tälern der Wiese und der Kleinen Wiese leben oder lebten und die ihre Empfindungen in unserer heimischen Sprache, dem Alemannisch, ausdrücken. Tauchen Sie ein in unser Zeller Bergland und in unsere alemannische Sprache. Auf insgesamt 21 Zitatafeln finden Sie am Wegesrand lyrische Werke unserer Dichterinnen und Dichter.

Tourismusorganisation
Historischer Audio-Stadtrundgang Calw
Länge 2,09 km Positive Höhenmeter +22 m Negative Höhenmeter -30 m Dauer 0h40 Einfach Einfach
Start Start ab Calw - Calw (Landkreis)

Folgen Sie dem Löwen!
Der Historische Audio-Stadtrundgang ist eine interessante Möglichkeit, die Hermann-Hesse- und Fachwerkstadt Calw zu entdecken und zu erleben. 

Wandern Alpiner Weg Calw-Holzbronn ( Download : )
Tourismusorganisation
Länge 6,67 km Positive Höhenmeter +151 m Negative Höhenmeter -154 m Dauer 2h20 Einfach Einfach
Start Start ab Calw - Calw (Landkreis)

Der Weg verläuft zuerst ein Stück entlang des bekannten Gäurandwegs bevor er in den Wald hinein führt. Später stoßen wir auf den mit einer blauen Raute gekennzeichneten "alpinen Weg". Dieser führt uns vorbei am Hof Dicke und den Ruinen des ehemaligen Dickener Schlössles. Ein romantischer Pfad führt über zwei Leitern empor, vorbei an Felsen und belohnt uns mit einem wunderbaren Blick über das Nagoldtal. Anschließend folgen wir einem gut ausgebauten Waldweg zurück zum Ausgangspunkt.

Tourismusorganisation
Länge 2,08 km Positive Höhenmeter +37 m Negative Höhenmeter -37 m Dauer 0h40 Einfach Einfach
Start Start ab Breisach am Rhein - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Spaziergang über den Breisacher Münsterberg

Tourismusorganisation
Länge 1,54 km Positive Höhenmeter +4 m Negative Höhenmeter -4 m Dauer 0h25 Einfach Einfach
Start Start ab Villingen-Schwenningen - Schwarzwald-Baar-Kreis (Landkreis)

Der Stadtrundgang führt im Rundkurs vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Stadtbezirks Villingen. 

Tourismusorganisation
Länge 1,91 km Positive Höhenmeter +20 m Negative Höhenmeter -20 m Dauer 0h35 Einfach Einfach
Start Start ab Villingen-Schwenningen - Schwarzwald-Baar-Kreis (Landkreis)

Der Stadtrundgang führt im Rundkurs vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Stadtbezirks Schwenningen.

Tourismusorganisation
Länge 1,53 km Positive Höhenmeter +17 m Negative Höhenmeter -17 m Dauer 0h30 Einfach Einfach
Start Start ab Höchenschwand - Waldshut (Landkreis)

Kurzer und einfacher Heilklima-Wanderweg durch das Natursportzentrum mit Einkehrmöglichkeit im Loipenhaus.

Tourismusorganisation
Walderlebnispfad Wieselweg - Emmendingen
Länge 1,21 km Positive Höhenmeter +89 m Negative Höhenmeter -7 m Dauer 0h35 Einfach Einfach
Start Start ab Emmendingen - Emmendingen (Landkreis)

Spaß am Entdecken und Lernen für Jung und Alt, Erholung in der wunderschönen Natur und eine beeindruckende, einzigartige Aussicht auf die Umgebung - das alles bietet der Wieselweg in Emmendingen. 

Tourismusorganisation
Länge 5,78 km Positive Höhenmeter +314 m Negative Höhenmeter -310 m Dauer 2h35 Mittel Mittel
Start Start ab Waldkirch (Emmendingen (Landkreis)) - Emmendingen (Landkreis)

Der Silbersteig Suggental führt dich durch eine faszinierende Landschaft, die der Mensch über und unter der Erde verändert hat.
Komm mit auf die kleine Runde des Bergbauwanderwegs Silbersteig! Dieser führt dich nach ungefähr 40 Minuten zum heutigen Besucherbergwerk. Dort siehst Du den Stolleneingang des St. Anna Stollens, einige Grubenwagen, mit denen das Erz aus den Stollen gefördert wurde und den Turm des Förderschachts.

Tourismusorganisation
Länge 1,90 km Positive Höhenmeter +67 m Negative Höhenmeter -67 m Dauer 0h45 Einfach Einfach
Start Start ab Simonswald - Emmendingen (Landkreis)

Leichte Wanderung mit An- und Abstiegen, bei der es viel zu entdecken gibt.
Eigentlich kennen wir sie alle schon: Die Kuckucksuhr, die Schwarzwälder Kirschtorte, den Schwarzwälder Schinken, die Tannen. Aber warum kommt eigentlich ausgerechnet ein Kuckuck aus der Uhr? Auf was genau wird beim Räuchern des Schinkens wertgelegt?  Auf diese und weitere Fragen gibt der Wunderfitzweg eine Antwort.

Tourismusorganisation
Länge 5,71 km Positive Höhenmeter +766 m Negative Höhenmeter -3 m Dauer 3h50 Mittel Mittel
Start Start ab Waldkirch (Emmendingen (Landkreis)) - Emmendingen (Landkreis)

Streckenwanderung mit Start in der Nähe von Waldkirch über den Damenpfad bis zur Kandelpyramide.

Tourismusorganisation
Länge 3,76 km Positive Höhenmeter +37 m Negative Höhenmeter -36 m Dauer 1h10 Einfach Einfach
Start Start ab Elzach - Emmendingen (Landkreis)

Kurze Wanderung von Oberprechtal bis zum Landgasthaus Rössle und wieder zurück.

Wandern Sinnesweg in Waldkirch ( Download : )
Tourismusorganisation
Länge 1,20 km Positive Höhenmeter +162 m Negative Höhenmeter -1 m Dauer 0h50 Einfach Einfach
Start Start ab Waldkirch (Emmendingen (Landkreis)) - Emmendingen (Landkreis)

Dem Wald auf der Spur - Erlebe dich und deine Sinne völlig neu!
Entdecke die vielen Geheimnisse des Waldes. Auf der kleinen Wanderung zum Baumkronenweg kannst du eine Hängebrücke bezwingen, Tierspuren finden, Waldfrüchte beschnuppern und sogar Bäume verkehrt herum aus dem Boden wachsen sehen. Der Wald offenbart sich als eine faszinierende Welt, die gleichermaßen vertraut wie fremd erscheint.

Tourismusorganisation
Länge 6,30 km Positive Höhenmeter +20 m Negative Höhenmeter -20 m Dauer 1h50 Einfach Einfach
Start Start ab Gutach im Breisgau - Emmendingen (Landkreis)

Familienfreundliche Wanderung, kinderwagengeeignet, rund um Gutach und den Ortsteil Bleibach.

Tourismusorganisation
Länge 5,64 km Positive Höhenmeter +125 m Negative Höhenmeter -125 m Dauer 2h00 Einfach Einfach
Start Start ab Herrischried - Waldshut (Landkreis)

Schöne Rundtour für sportliche Walker, Wanderer oder Spziergänger

Tourismusorganisation
Länge 6,32 km Positive Höhenmeter +226 m Negative Höhenmeter -229 m Dauer 2h25 Mittel Mittel
Start Start ab Herrischried - Waldshut (Landkreis)

Auf der gemütlichen Wanderung hinauf zur Ödlandkapelle tauchen wir in die Geschichte der Banater Schwaben ein und können anhand von vier Stationen deren Historie nacherleben.

Tourismusorganisation
Länge 3,96 km Positive Höhenmeter +71 m Negative Höhenmeter -71 m Dauer 1h20 Einfach Einfach
Start Start ab Bad Bellingen - Lörrach (Landkreis)

Kurze Rundtour ab Bamlach über gut befestigte Landwirtschafts- und Feldwege.

Tourismusorganisation
Bienenlehrpfad Baden-Baden (Geroldsau bis Gunzenbach)
Länge 2,31 km Positive Höhenmeter +68 m Negative Höhenmeter -83 m Dauer 0h50 Einfach Einfach
Start Start ab Baden-Baden - Baden-Baden (Stadtkreis)

Streifzug durch die geheimnissvolle Welt der Bienen zwischen Geroldsau und Gunzenbach.

Tourismusorganisation
Mundart-Dichter-Weg - Turmberg
Länge 1,87 km Positive Höhenmeter +78 m Negative Höhenmeter -76 m Dauer 0h45 Einfach Einfach
Start Start ab Karlsruhe - Karlsruhe (Landkreis)

Der Mundart-Dichter-Weg ist circa zwei Kilometer lang und ist an sieben Stationen mit Audiodateien ausgestattet.

Tourismusorganisation
Weinwanderweg Durlach (grüne Route)
Länge 1,91 km Positive Höhenmeter +113 m Negative Höhenmeter -15 m Dauer 0h50 Einfach Einfach
Start Start ab Karlsruhe - Karlsruhe (Landkreis)

Der Turmberg ist der Hausberg von Durlach und gilt als vorzügliches Weinanbaugebiet. Schon die alten Römer wussten das zu schätzen. Um Wandern und Wein sinnstiftend zu verbinden, wurden 2018 die Durlacher Weinwanderwege eingeweiht. Jeder einzelne Weg ist durch farblich unterschiedliche Piktogramme gekennzeichnet.

Tourismusorganisation
Länge 3,85 km Positive Höhenmeter +150 m Negative Höhenmeter -150 m Dauer 1h30 Einfach Einfach
Start Start ab Forbach (Rastatt (Landkreis)) - Rastatt (Landkreis)

Was ist Glück? Wer es wissen möchte, erfährt es hier...Der Glücksweg ist ein Erlebnisweg besonders für Kinder. Aber auch Erwachsene werden Freude an dieser Wanderung haben. 

Tourismusorganisation
Länge 1,86 km Positive Höhenmeter +28 m Negative Höhenmeter -30 m Dauer 0h35 Einfach Einfach
Start Start ab Vogtsburg im Kaiserstuhl - Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)

Erleben Sie eine schöne Wanderung in traumhafter Umgebung und nehmen Sie von unterwegs noch Proviant mit.

Tourismusorganisation
Länge 5,59 km Positive Höhenmeter +179 m Negative Höhenmeter -177 m Dauer 2h05 Einfach Einfach
Start Start ab Bad Peterstal-Griesbach - Ortenaukreis (Landkreis)

Kinderwagengerechte Rundwanderung mit Start am Weiherplatz. Schöne Aussichten entlang des Weges und ein Abstecher zum nahegelegenen Höhengasthaus Herbstwasen machen den Weg zum kurzweiligen Erlebnis.
Der Sagenrundweg "D'Lämbi" ist Strecke 9 der insgesamt 32 Ortenauer Sagenrundwege.