Wanderung suchen : Alps

weitere Kriterien

Wanderungen Alps

Wandern Le Grand Veymont ( Download : )
Wanderer
Le Grand Veymont
Länge 20.21km Positive Höhenmeter +943m Negative Höhenmeter -942m Dauer 8h30 Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Agnan-en-Vercors - 26 - Drôme

Lange Wanderung über die Hochebenen des Vercors zum Grand Veymont. Atemberaubende Aussicht auf das gesamte Massiv des Vercors und den Mont Aiguille.

Wandern Die Runde von Bauduen ( Download : )
Wanderer
Die Runde von Bauduen
Länge 11.37km Positive Höhenmeter +306m Negative Höhenmeter -305m Dauer 4h05 Mittel Mittel
Start Start ab Bauduen - 83 - Var

Ein sehr angenehmer Rundweg auf der Halbinsel Bauduen am Rande des Sees von Sainte Croix.

Wandern Roche Colombe ab Saou ( Download : )
Wanderer
Roche Colombe ab Saou
Länge 9.36km Positive Höhenmeter +561m Negative Höhenmeter -552m Dauer 4h15 Mittel Mittel
Start Start ab Saou - 26 - Drôme

Westlicher Gipfel des "Forêt de Saou" (Saou-Wald), der den Beginn (oder das Ende) dieses Waldes markiert.

Wanderer
Himalaya-Brücken auf dem Monteynard
Länge 15.3km Positive Höhenmeter +361m Negative Höhenmeter -349m Dauer 5h25 Mittel Mittel
Start Start ab Treffort - 38 - Isère

Diese Wanderung ist ein Spaziergang, der mit einer Bootsüberfahrt beginnt.
Ziel ist es, die beiden eleganten Stege zu überqueren.
Der erste Steg überquert den Drac.
Der zweite Steg überquert den Ebron.
Die Strecke ist recht gut ausgeschildert.

Wanderer
Les Cavaliers - Sentier de l'Imbut - Baou Beni - Sentier Vidal
Länge 10km Positive Höhenmeter +1093m Negative Höhenmeter -1096m Dauer 6h00 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Aiguines - 83 - Var

Der Chemin de l'Imbut ermöglicht es Ihnen, den Verdon im Herzen der Schluchten und des Flussbetts zu entdecken. Außergewöhnliche Landschaften erwarten Sie, aber diese Wanderung bleibt anspruchsvoll und einige Passagen in der Nähe von Klippen (Chemin Vidal) und durch Felsblöcke (Passage bis zum Baou Beni) erfordern eine gute körperliche Kondition. Sie sollten schwindelfrei sein.

Der Rundweg wurde vollständig gesichert. Er bleibt aber trotzdem sehr schwierig und erfordert äußerste Vorsicht!

Wanderer
Die Brücke von Tuve, die Schluchten der Siagne und der Wald von Défens
Länge 8.86km Positive Höhenmeter +304m Negative Höhenmeter -304m Dauer 3h25 Mittel Mittel
Start Start ab Montauroux - 83 - Var

Eine schöne Wanderung entlang der Siagne durch die Wälder, die einige Überraschungen bereithält: die Brücke von Tuve und ihr Wasserfall, ein schöner kleiner Strand, zahlreiche Ruinen, die von einer landwirtschaftlichen Aktivität in der Vergangenheit zeugen und ein mehrhundertjähriger Eichenwald, der den Märchenwäldern in nichts nachsteht. Kurzum, eine perfekte Runtour für Naturliebhaber, die auf der Suche nach einer Erfrischung sind und ein belebendes Bad nehmen möchten.

Wandern Canyon des Gueulards ( Download : )
Wanderer
Canyon des Gueulards
Länge 8.02km Positive Höhenmeter +485m Negative Höhenmeter -478m Dauer 3h40 Mittel Mittel
Start Start ab Omblèze - 26 - Drôme

Toller Tapetenwechsel in diesem wunderschönen Canyon zwischen zwei schmalen Klippen. Untypischer Ort einer Felsspalte, die ins Nirgendwo führt, mit einer ruhigen Atmosphäre zwischen Felsblöcken, Flechten und Farnen.

Wanderer
Länge 14.48km Positive Höhenmeter +289m Negative Höhenmeter -1897m Dauer 5h00 Schwer Schwer
Start Start ab Valtournenche - Province de Aosta

Die letzte Etappe führt fast ausschließlich bergab, mit Ausnahme des kurzen Anstiegs zum Col Nord des Cimes Blanches. Der Abstieg erfolgt über lange Täler, unterbrochen von sehr starken Gefälleabbrüchen. Die Ankunft in den Weilern Fury und Blanchard ist nach 10 Tagen Wanderung eine echte Erleichterung.

Wandern Macugnaga - Saas Fee ( Download : )
Wanderer
Länge 12.6km Positive Höhenmeter +1618m Negative Höhenmeter -723m Dauer 8h15 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Macugnaga - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Dies ist die Übergangsetappe in die Schweiz über den großen Monte-Moro-Pass, gefolgt von einem schönen Abstieg bis zum Mattmark-See. Am See angekommen, fahren wir mit dem Bus nach Saas Fee.

Wandern Hütte Pastore - Macugnaga ( Download : )
Wanderer
Länge 18.78km Positive Höhenmeter +1230m Negative Höhenmeter -1507m Dauer 8h55 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Alagna Valsesia - Province de Vercelli

Erneut wechseln wir das Tal, um über den Turlo-Pass das große Dorf Macugnaga am Fuße des Monte Rosa zu erreichen. Der breite Weg, der hier benutzt wird, ist absolut bemerkenswert, da er von der italienischen Armee angelegt wurde, um die Kanonen für die Verteidigung des Ortes und für Schießübungen hochzuziehen.

Wanderer
Länge 1.27km Positive Höhenmeter +370m Negative Höhenmeter -10m Dauer 1h25 Einfach Einfach
Start Start ab Ayas - Province de Aosta

Erste kurze Etappe, auf der Sie fast auf halbem Hang den Weiler Frachey erreichen, der das Ayas-Tal überblickt.

Wanderer
Länge 21.59km Positive Höhenmeter +1878m Negative Höhenmeter -1294m Dauer 11h30 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Antrona Schieranco - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Sie gehen an den beiden wunderschönen Seen von Antrona und Campliccioli entlang. Der Aufstieg zur Alpe Saler, zur Alpe Cingino und zum Lago di Cingino erfordert eine gewisse Anstrengung, die sich aber lohnt. Die Kulisse ist wunderschön, denn dieser See liegt in der Mitte eines riesigen Gebirgskessels. Der Aufstieg zum Antronapass ist angenehm und ohne Schwierigkeiten. Der Pass markiert die Grenze zwischen Italien und der Schweiz. Der lange Abstieg nach Furggu bringt Sie nach Saas Almagell, wo Sie sich eine verdiente Pause gönnen können.

Wanderer
Länge 11.96km Positive Höhenmeter +239m Negative Höhenmeter -1193m Dauer 4h05 Mittel Mittel
Start Start ab Antrona Schieranco - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Über die Almen von Piana Ronchelli und del Gabbio führt Sie ein angenehmer Weg an den Rand des Lago dei Cavalli. Nachdem Sie am See entlang gegangen sind, durchqueren Sie den kleinen Weiler Cheggio. Sie werden noch einige Almen entdecken, bevor Sie in Antronapiana wieder in die Zivilisation zurückkehren. Diese charmante Ortschaft ist der tiefste Punkt dieser Tour. Sie erreichen den Lago di Antrona und das Albergo Lagopineta. Der Lago di Antrona ist tagsüber sehr gut besucht, aber am Abend wird es wieder ruhig.

Wanderer
Länge 13.77km Positive Höhenmeter +418m Negative Höhenmeter -1746m Dauer 5h10 Schwer Schwer
Start Start ab Chamonix-Mont-Blanc - 74 - Haute-Savoie

9. Etappe der Tour du Mont Blanc, vom Refuge du Lac Blanc nach Chamonix.

Wanderer
Länge 4.61km Positive Höhenmeter +992m Negative Höhenmeter -1m Dauer 4h10 Schwer Schwer
Start Start ab Chamonix-Mont-Blanc - 74 - Haute-Savoie

8. Etappe von der Boerne-Hütte (Tré Le Champ) zur Blanc-See-Hütte über die Aiguillettes d'Argentière.
Zwischenstopp an der Hütte, um das herrliche Panorama auf den Mont Blanc zu bewundern.

Wandern Refuge Elisa - Champex ( Download : )
Wanderer
Länge 24.61km Positive Höhenmeter +989m Negative Höhenmeter -1581m Dauer 9h50 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

6. Etappe der Tour du Mont Blanc von der Elena-Hütte in Italien nach Champex in der Schweiz.

Wanderer
Länge 17.16km Positive Höhenmeter +1133m Negative Höhenmeter -1047m Dauer 8h10 Schwer Schwer
Start Start ab Bourg-Saint-Maurice - 73 - Savoie

3. Etappe der Tour du Mont Blanc von der Mottets-Hütte (Frankreich) zur Maison Vieille-Hütte (Italien) über den Col de la Seigne.

Wanderer
Die Basses Gorges du Verdon
Länge 10.84km Positive Höhenmeter +245m Negative Höhenmeter -249m Dauer 3h50 Mittel Mittel
Start Start ab Quinson - 04 - Alpes-de-Haute-Provence

Wunderschöne Wanderung durch die Basses Gorges du Verdon, die in Quinson beginnt.

Achtung

Seit 2014 ist der direkte Zugangsweg zur Kapelle wegen eines Erdrutsches gesperrt, man muss sie im Süden umgehen. Die Wegführung sowie die Beschreibung berücksichtigen dieses Verbot.

Der Rundweg ist für Hunde verboten.

Anderes
Von Baad zur Bärgunt-Hütte
Länge 5.11km Positive Höhenmeter +186m Negative Höhenmeter -185m Dauer 2h00 Einfach Einfach
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Schöne Rundwanderung im Kleinwalsertal von Baad zur Bärgunt-Hütte, wo man einkehren kann. Die Wanderung ist auch im Winter möglich.

Wanderer
Länge 12.16km Positive Höhenmeter +676m Negative Höhenmeter -1725m Dauer 5h25 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Gressoney-La-Trinitè - Province de Aosta

Es geht Richtung Alagna-Tal mit den Übergängen zum Col d'Alen und zum Lac del Corno. Der letzte Abstieg über die Alpe Balma in einer wilden Landschaft führt direkt zur Pastore-Hütte, die in eine grandiose Alm am Fuße der Nordwand des Monte Rosa eingebettet ist.

Wandern Monte Rosa Runde ( Download : )
Wanderer
Länge 135.21km Positive Höhenmeter +11293m Negative Höhenmeter -10452m Dauer Dauer unbekannt Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Ayas - Province de Aosta

Unter den großen Alpentouren ist diese Runde ein absolutes Muss. Sie verläuft zwischen Italien und der Schweiz und bietet absolut bemerkenswerte Panoramen über eine der größten vergletscherten Flächen der Alpen. Sie ermöglicht es, eine große Anzahl von 4000ern und die sehr langen Alpentäler aus nächster Nähe zu sehen und Orte mit bezaubernden Namen wie Saas Fée und Zermatt in der Schweiz, Macugnaga, Gressoney oder Alagna in Italien aus nächster Nähe zu erleben.

Wanderer
Länge 9.6km Positive Höhenmeter +666m Negative Höhenmeter -659m Dauer 4h40 Schwer Schwer
Start Start ab Bognanco - Province de Verbano-Cusio-Ossola

Auf dieser Etappe werden mehrere Pässe überquert. Zunächst überqueren Sie den Passo di Campo, dann den Passo Straciugo nach den Laghi di Campo. Am Passo di Potimia kehren Sie auf Schweizer Gebiet zurück und durchqueren die Hochebenen, die sich bis zum Fuß des Col d'Andolla erstrecken. Während des Weges werden die Blicke auf das Weissmies und den Pizzo Andolla gerichtet sein. Der Passo d'Andolla markiert den Eingang nach Italien und den Beginn des Abstiegs in das Antrona-Tal.

Wanderer
Länge 19.33km Positive Höhenmeter +1570m Negative Höhenmeter -1422m Dauer 10h00 Schwer Schwer
Start Start ab Valtournenche - Province de Aosta

Entdecken Sie heute das prächtige Matterhorn, bevor Sie es am Abend in der Gandeg-Hütte aus der Nähe betrachten.

Wanderer
Länge 5.81km Positive Höhenmeter +1100m Negative Höhenmeter -221m Dauer 4h50 Sehr schwer Sehr schwer
Start Start ab Bionaz - Province de Aosta

Etappe, die auf der Alm beginnt und mit der Überquerung des Valcornera-Passes schnell ins Hochgebirge führt.

Wanderer
Länge 4.46km Positive Höhenmeter +184m Negative Höhenmeter -134m Dauer 1h50 Einfach Einfach
Start Start ab Bionaz - Province de Aosta

Aufwärmspaziergang, um am rechten Seeufer entlang die Prarayer-Hütte zu erreichen.

Wanderer
Länge 16.38km Positive Höhenmeter +1223m Negative Höhenmeter -1131m Dauer 8h10 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

5. Etappe der Tour du Mont Blanc von der Bertone-Hütte (Italien) zur Elena-Hütte (Italien): Eine Wanderung mit herrlichem Blick auf den Mont Blanc auf der italienischen Seite.

Wanderer
Länge 9.22km Positive Höhenmeter +815m Negative Höhenmeter -810m Dauer 5h00 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

4. Etappe der Tour du Mont Blanc in Italien von der Maison Vieille-Hütte zur Bertone-Hütte mit einem Besuch in Courmayeur.

Wanderer
Länge 14.35km Positive Höhenmeter +1323m Negative Höhenmeter -890m Dauer 7h55 Schwer Schwer
Start Start ab Les Contamines-Montjoie - 74 - Haute-Savoie

2. Etappe der Tour du Mont Blanc vom Refuge de Nant Borrant (Contamines Montjoie) zum Refuge des Mottets (Bourg St-Maurice) über die Variante des Col des Fours.

Wanderer
Länge 15.54km Positive Höhenmeter +1057m Negative Höhenmeter -1412m Dauer 7h30 Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

1. Etappe der Tour du Mont Blanc: Von Les Houches zum Refuge de Nant Borrant (Gemeinde Les Contamines Montjoie) über die Variante des Col du Tricot.

Wanderer
Länge 13.27km Positive Höhenmeter +901m Negative Höhenmeter -1066m Dauer 6h20 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

5. Etappe der Tour du Mont Blanc: Von Planpincieux über den Col du Grand Ferret zum Relais d'Arpette.

Wanderer
Länge 15.54km Positive Höhenmeter +490m Negative Höhenmeter -1471m Dauer 5h50 Mittel Mittel
Start Start ab Courmayeur - Province de Aosta

4. Etappe der Tour du Mont Blanc: von der Elisabetta-Hütte (Val Veny) nach Plampincieux (Val Ferret) über den Col de Checroui und Courmayeur.

Wanderer
Länge 14.76km Positive Höhenmeter +1027m Negative Höhenmeter -1263m Dauer 7h10 Schwer Schwer
Start Start ab Bourg-Saint-Maurice - 73 - Savoie

3. Etappe der Tour du Mont Blanc: Von der Berghütte Refuge de la Croix du Bonhomme zur Hütte Refuge Elisabetta über die Variante des Col des Fours.

Wandern Matterhorn-Tour ( Download : )
Wanderer
Länge 156.13km Positive Höhenmeter +11626m Negative Höhenmeter -11485m Dauer Dauer unbekannt Schwer Schwer
Start Start ab Bionaz - Province de Aosta

Diese 10-tägige Matterhorn-Tour ist bemerkenswert. Sie ermöglicht es, jeden Tag inmitten der 4000er-Gipfeln dieses Alpenkomplexes zu sein. Sie liegt in zwei Ländern, Italien und der Schweiz, und bietet die Möglichkeit, sich mit drei europäischen Sprachen vertraut zu machen: Italienisch, Deutsch und Französisch in der Walliser Schweiz.

Wandern Tour du Mont Blanc ( Download : )
Wanderer
Länge 131.49km Positive Höhenmeter +8772m Negative Höhenmeter -9603m Dauer Dauer unbekannt Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

Tour du Mont Blanc in 9 Tagen

Wanderer
Länge 13.88km Positive Höhenmeter +838m Negative Höhenmeter -1445m Dauer 6h20 Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

Erste Etappe der Tour du Mont Blanc: von Les Houches nach Les Contamines-Monjoie über den Col du Tricot

Wandern Tour du Mont Blanc ( Download : )
Wanderer
Länge 95.05km Positive Höhenmeter +6846m Negative Höhenmeter -7704m Dauer Dauer unbekannt Schwer Schwer
Start Start ab Saint-Gervais-les-Bains - 74 - Haute-Savoie

Durchgeführt vom 27. Juni bis 4. Juli 2011, mit 4 Wanderern, 2 Zelten und fast vollständig autonom.
Die Seilbahn und der Bus wurden benutzt, um einige Etappen abzukürzen, und es fehlte ungefähr ein Tag, um den Balkon des Brévent vor dem Mont-Blanc-Massiv durchzuführen.
Die Rückkehr zum Ausgangspunkt erfolgt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Bus oder Zug...

Anderes
Durch das Wildental nach Hirschegg
Länge 7.83km Positive Höhenmeter +227m Negative Höhenmeter -282m Dauer 2h55 Einfach Einfach
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Wunderschöne Winterwanderung durch das malerische Wildental und weiter bis Hirschegg im Kleinwalsertal. Die Tour ist natürlich auch zu anderen Jahreszeiten möglich.

Wandern Schwende Rundwanderung ( Download : )
Anderes
Schwende Rundwanderung
Länge 5.32km Positive Höhenmeter +191m Negative Höhenmeter -200m Dauer 2h05 Einfach Einfach
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Rundwanderweg ab Schwende über den Straußbergweg mit schöner Aussicht auf die Berge und an der Breitach zurück.

Anderes
Anspruchsvolle Wanderung über Ifen, Kreuzmandl und Steinmandl nach Baad
Länge 17.03km Positive Höhenmeter +1202m Negative Höhenmeter -1558m Dauer 8h20 Schwer Schwer
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Eine anstrengende, lange und schwierige Tour, bei der es einige leichte Kletterpassagen - teilweise seilversichert - zu überwinden gibt. Während der erste Teil dieser Wanderung - Ifengipfel - recht überlaufen ist, ist man ab der Ifersguntalpe bis zum Grünhorn fast alleine unterwegs. In Summe geht die Tour über fünf Gipfel, zwei davon über 2.000 Meter, die anderen knapp darunter. Absolute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzungen für diese Tour.

Anderes
Von Mittelberg über das Wildental zur Kanzelwand
Länge 12.72km Positive Höhenmeter +1109m Negative Höhenmeter -400m Dauer 6h50 Mittel Mittel
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Wunderschöne anspruchsvolle Wanderung mit herrlichem Blick vom Wildental auf das Kleinwalsertal, das Walmendingerhorn, den Ifen und das Gottesackerplateau und von der Kanzelwand auf Trettachspitze und Mädelegabel. Den Abstieg ins Tal übernimmt die Kanzelwandbahn.

Anderes
Von Hirschegg auf das Walmendinger Horn
Länge 9.1km Positive Höhenmeter +629m Negative Höhenmeter -804m Dauer 4h25 Mittel Mittel
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Der Weg führt von der Bergstation des Heuberg-Sesselliftes über einen schmalen alpinen Steig zur unteren Wallmendinger Alm. Von dort geht es steil durch den Wald nach oben zur oberen Wallmendinger Alm und weiter steil aufwärts bis zum Gipfel des Wallmendinger Horns. Von hier geht die Wanderung über die Stutzalpe hinab in die Ortsmitte von Mittelberg. Wer sich den Abstieg sparen möchte, fährt mit der Wallmendingerhornbahn direkt nach Mittelberg.

Anderes
Von der Auenhütte über die Ochsenhofer Scharte nach Baad
Länge 10.94km Positive Höhenmeter +584m Negative Höhenmeter -627m Dauer 4h50 Mittel Mittel
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Eine schöne Tour von der Talstation der Ifenbahn hinüber nach Baad mit herausforderndem Aufstieg über die Ochsenhofer Scharte. Leider an schönen Tagen etwas überlaufen, daher empfiehlt es sich, spätestens um 9 Uhr ab der Auenhütte zu starten.

Anderes
Entlang des Schwarzwasserbachs im Kleinwalsertal
Länge 14.26km Positive Höhenmeter +602m Negative Höhenmeter -459m Dauer 5h50 Mittel Mittel
Start Start ab Mittelberg - Bregenz

Eine wunderschöne Wanderung entlang des Schwarzwasserbaches, der mit vielen Wasserfällen überrascht. Start der Tour ist in Außerriezlern, wir folgen dem Bachlauf aufwärts. Nach der Hälfte der Strecke wird der Schwarzwasserbach verlassen und die Wanderung geht zunächst auf dem Panoramaweg und dann über einen schönen Steig weiter bis nach Baad. Sehr gut geeignet für Regentage und auch für weniger geübte Wanderer.

Wanderer
Länge 13.73km Positive Höhenmeter +758m Negative Höhenmeter -758m Dauer 6h05 Schwer Schwer
Start Start ab Finkenberg - Schwaz

Eine herrliche Wanderung in einem schönen Hochgebirgspanorama am Fuße des Schrammacher und seinen Gletschern. Der erste Teil der Wanderung besteht aus einem gleichmäßigen, angenehmen Aufstieg bis zu einem Pass an der österreichisch-italienischen Grenze. Anschließend geht man an Berghängen vorbei, an denen einige Gebirgsbäche hinunterstürzen, alles in allem in einer felsigen Umgebung. Der Abstieg erfolgt in der Nähe kleiner Seen, die zu einer Rast einladen.

Wanderer
Länge 13.26km Positive Höhenmeter +535m Negative Höhenmeter -530m Dauer 5h20 Mittel Mittel
Start Start ab Ehrwald - Reutte

Im Wettersteingebirge führt Sie diese Wanderung durch das Massiv der nördlichen Voralpen in etwa genau zwischen Österreich und Deutschland gelegen, zu zwei herrlichen Bergseen.
Der Aufstieg zum Drachensee ist steil und am Seebensee kann man Rast machen.

Hier gibt es mehr Fotos: https://freedomstaste.com/europe/autrich...

Wandern Gleirschklamm ( Download : )
Wanderer
Länge 11.62km Positive Höhenmeter +450m Negative Höhenmeter -444m Dauer 4h35 Mittel Mittel
Start Start ab Scharnitz - Innsbruck Land

Eine Wanderung in Österreich ab dem Ort Scharnitz. Innerhalb einer Stunde erreichen Sie eine herrliche Schlucht und danach können Sie einen Moment durchatmen.

Wandern Mutterbergersee ( Download : )
Wanderer
Länge 9.71km Positive Höhenmeter +839m Negative Höhenmeter -834m Dauer 5h10 Schwer Schwer
Start Start ab Neustift im Stubaital - Innsbruck Land

Auf dieser Wanderung südwestlich von Innsbruck entdecken Sie die Vielfalt des Stubai-Tals und insbesondere den schönen Mutterbergersee. Die Wanderung beginnt mit einem sportlichen Aufstieg in den Wald und führt schließlich am klaren Wasser des Flusses Ruetz entlang. Der Hauptteil der Wanderung bietet bei schönem Wetter einen uneinnehmbaren Blick auf die umliegenden Gipfel.

Mehr Fotos finden Sie hier: https://freedomstaste.com/autriche/autri...

Wanderer
Länge 15.33km Positive Höhenmeter +1023m Negative Höhenmeter -1023m Dauer 7h20 Schwer Schwer
Start Start ab Neustift im Stubaital - Innsbruck Land

Eine sportliche Wanderung im Stubai-Tal, bei welcher Sie die Grawa-Wasserfälle sowie zwei Hochgebirgsseen entdecken werden. Auf dem Weg treffen Sie sicherlich auf Kühe und braune Bergschafe mit schwarzen Köpfen und langen Hängeohren.

Mehr Fotos finden Sie hier: https://freedomstaste.com/autriche/autri...

Wandern Die Hütte Ramolhaus ( Download : )
Wanderer
Länge 15.14km Positive Höhenmeter +1085m Negative Höhenmeter -1090m Dauer 7h25 Schwer Schwer
Start Start ab Sölden (Imst) - Imst

Schöne Tour zu einer auf einer Felsnase gelegenen Hütte in 3.000 m Höhe in der Nähe von Gletschern. In diesem Bereich des Ötztals sind die Gletscher zwar auf dem Rückzug, sind aber immerhin noch bis in 2.500 m Höhe vereist.

Wandern Die Windachalm-Schleife ( Download : )
Wanderer
Länge 9.89km Positive Höhenmeter +862m Negative Höhenmeter -866m Dauer 5h15 Mittel Mittel
Start Start ab Sölden (Imst) - Imst

Ein besonders angenehmer Rundweg in den Wäldern oberhalb von Sölden, wo Sie auf der Windachalm etwa in der Mitte der Wanderung wunderbar essen können.